Categories
Fenster

Meldung: BMI und BSI beteiligen gegenseitig an Cyberkrisenübung Blue OLEx 2020


Der Schriftzug Blue Olex 2020 umringt von Formen in verschiednene Blautönen und 12 gelben Sternen

Meldung · IT & Digitalpolitik · 29. 09. 2020

EU-weite Cyberkrisenübung stärkt Zusammenarbeit der europäischen Cybersicherheits-Community

Am 29. September 2020 nahmen hochrangige Führungskräfte der Ministerien ferner Cybersicherheitsbehörden der EU-Mitgliedstaaten, der Europäischen Kommission und der EU-Agentur für Cybersicherheit (ENISA) an der Cyberkrisenübung Blue OLEx 2020 teil.

Für Deutschland war dies Bundesministerium des Innern, für Entwurf und Heimat (BMI) mit Unterstützung des Bundesamtes für Sicherheit mit der Informationstechnik (BSI) vertreten.

Blue OLEx 2020: Cyberkrisenübung und strategische Politikdiskussion

Die EU-weite Cyberkrisenübung Blue OLEx 2020 fand aufgrund der Corona-Pandemie in diesem Jahr virtuell statt und wurde von den Niederlanden mit Unterstützung von ENISA organisiert. Ziel der Übung war es, die Zusammenarbeit der teilnehmenden Cybersicherheits-Community zu stärken, zu einem gemeinsamen Lagebild zu kommen und den Austausch über bewährte nationalstaatliche Operation anzustoßen. Zudem bildete die Krisenübung den Rahmen für eine Diskurs über strategische Fragen der Cybersicherheit, insbesondere über die weitere Gestaltung des Rahmens für das Krisenmanagement auf EU-Ebene.

Welchen für Cybersicherheit zuständigen Ministerien dar?ber hinaus Behörden der 27 Mitgliedstaaten, jener Europäischen Kommission und ENISA bot die Blue OLEx 2020 alle Gelegenheit, das Cyber Crisis Liaison Organisation Network (CyCLONe) offiziell zu starten und die Zusammenarbeit nebst dem neuen Netzwerk und dieser politischen Ebene zu üben.

CyCLONe: Ein neues Kooperationsnetzwerk für die Mitgliedstaaten

Ziel des neuen Netzwerks CyCLONe ist es, einen Beitrag hierbei zu leisten, die Empfehlung jener Europäischen Kommission über die koordinierte Reaktion auf große Cybersicherheitsvorfälle ferner -krisen umzusetzen und die bestehenden Cybersicherheitsstrukturen auf EU-Ebene zu ergänzen. Dazu soll die Zusammenarbeit herauf technischer (Computer Security Incident Response Team – CSIRTs) und politischer Ebene (Integrated Political Crisis Response – IPCR) miteinander verknüpft sein.

Logo Kooperationsnetzwerk CyCLONe

Auf jene Weise wird das CyCLONe die zwei grundlegende Ziele erfüllen: Beratungen über nationale Reaktionsstrategien und koordinierte Folgenabschätzungen zu den möglichen Auswirkungen einer Cyberkrise. Hiervon profitieren politische Entscheidungsträger – auf nationaler und ebenso auf EU-Ebene.

CyCLONe wird auf der Grundlage vereinbarter Prozesse arbeiten und sich da auf geeignete Instrumente für alle Kommunikation und den Informationsaustausch stützen. Mit Unterstützung der Europäischen Zirkel hat das Netzwerk bereits klare Übungsfahrpläne für das kommende Jahr aufgestellt, die dazu beitragen, welche Bereitschaft des Netzwerks zu erhöhen: der After Action Report vonseiten Blue OLEx 2020, Cyber Europe 2021 und Blue OLEx 2021.

Die während der Cyberkrisenübung Blue OLEx 2020 gewonnenen Erkenntnisse werden in welche Ergänzung der Standardverfahren von CyCLONe einfließen und die künftige Zusammenarbeit prägen.